News

JUVE-Final

Bereits zum 19. Mal fand am Samstag 29. Oktober der Junioren- und Veteranenfinal JU+VE statt. Morgarten/Oberägeri war dabei mit einer Delegation von 11 Schützinnen und Schützen vertreten. Doch zunächst machte der Nebel den Schützen einen Strich durch die Rechnung. Wegen des starken Nebels musste nämlich der Wettkampfbeginn vorerst um eine halbe Stunde verschoben werden. Danach schoss die erste Ablösung einige Schüsse, aber der wieder stärker werdende Nebel verhinderte einen regulären Wettkampf. Nach einer weiteren halben Stunde konnte die erste Ablösung dann nochmals bei diesmal etwas besseren Bedingungen zum Wettkampf antreten.

Nach dem Ablauf des Finals durfte festgestellt werden, dass sich nicht weniger als 4 Schützen der SG am Morgarten und SG Oberägeri für den Meisterfinal qualifizierten! Jil Gillmann bei den U17 Stgw90 als 10.; Lukas Nussbaumer bei den U20 Stgw90 als 4.; Josef Hotz bei den Veteranen Ordonnanz als 18. und Albert Betschart bei den Veteranen Sport als 5.

Im Meisterfinal erzielten die 4 durchwegs gute bis sehr gute Resultate. Einzig Lukas Nussbaumer konnte dabei den Rang mit 91 Punkten im Meisterfinal nicht ganz halten und wurde schlussendlich sehr guter 5. Jil Gillmann steigerte sich mit 92 Punkten noch auf Rang 7, Josef Hotz machte derweil mit 94 Punkten einen grossen Sprung auf den 9. Rang. Für den absoluten Höhepunkt sorgte aber Albert Betschart. Mit 98 Punkten überflügelte er alle vor ihm klassierten Schützen und konnte sich mit Total 292 Punkten die Goldmedaille sichern. Herzliche Gratulation Bärti!

   
© 2013 www.sg-am-morgarten.ch